[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Headerbild 2017
 
 
Beckedorf | Bullenhausen | Emmelndorf | Fleestedt | Glüsingen
Groß Moor | Helmstorf | Hittfeld | Hörsten | Holtorfsloh | Horst | Klein Moor
Lindhorst | Maschen | Meckelfeld | Metzendorf | Ohlendorf | Over | Ramelsloh
Navigation
Wir lieben Fragen!
Die einheitliche Behörden-
nummer erreichen Sie
Montag bis Freitag 7 - 19 Uhr.
www.115.de

Gemeinde Seevetal

Kirchstraße 11
21218 Seevetal
Telefon: 04105 55-0
Telefax: 04105 55-280
E-Mail: info@seevetal.de

23. Änderung des F-Plans: Ohlendorf

Im Dezember 2014 hat der Rat der Gemeinde Seevetal ein Handlungskonzept beschlossen, in dem u. a. Flächen für die wohnbauliche Entwicklung dargestellt werden. Für Ohlendorf wurde u. a. eine Fläche am Imbuschfeld in dieses Konzept aufgenommen.

Da in Ohlendorf eine erhebliche Nachfrage nach Baugrundstücken besteht, die derzeit nicht gedeckt werden kann, ist beabsichtigt für die Bebauung der Fläche die rechtlichen Voraussetzungen zu schaffen. Hierzu ist die Aufstellung eines Bebauungsplanes erforderlich.

Daher wird Parallelverfahren der Bebauungsplan Ohlendorf 14 "Imbuschfeld-Ost" aufgestellt.

Die Änderung des Flächennutzungsplanes überträgt die Festsetzungen aus dem Bebauungsplan auf die Flächennutzungsplanebene und nimmt geringfügige Korrekturen in der bisherigen Darstellung vor.

Am 27.10.2016 hat der Rat der Gemeinde den Feststellungsbeschluss gefasst. Am 27.01.2017 hat der Landkreis Harburg die 23. Änderung des Flächennutzungsplanes genehmigt.

Mit der Bekanntmachung im Amtsblatt des Landkreises ist die Änderung am 24.02.2017 wirksam geworden.

Geltungsbereich anzeigenGeltungsbereich anzeigen

Ablauf des Aufstellungsverfahrens

24.05.2016 bis 15.06.2016Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung gem. § 3 Abs. 1 BauGB
22.06.2016 bis 04.08.2016Frühzeitige Behördenbeteiligung
31.08.2016 bis 04.10.2016Öffentliche Auslegung des Planentwurfs
27.10.2016Feststellungsbeschluss
27.01.2017Gehemigung
27.02.2017Feststellung gem. § 6 Abs. 5 BauGB
zurück
Infospalte

Corona-Pandemie

Das Seevetaler Rathaus bleibt erreichbar

Für dringende Fälle können Einzeltermine nach vorheriger telefonischer Rücksprache vereinbart werden (04105 55-0).

Kontakt und Beratung:
telefonisch unter 04105 55-0 oder per E-Mail an info@seevetal.de zu den üblichen Servicezeiten

Die Ortsverwaltungen Fleestedt, Hittfeld, Maschen und Meckelfeld stehen wieder für den Publikumsverkehr zur Verfügung, weiterhin ist vorab eine Terminbuchung erforderlich online www.seevetal.de/online oder telefonisch in den Ortsverwaltungen unter 04105 55-2555.

Bitte nutzen Sie, falls Sie uns telefonisch nicht erreichen, auch unseren Rückrufservice.


Alle Informationen in Seevetal gibt es gebündelt auf der Seite www.seevetal.de/corona.

Die wichtigsten Rufnummern finden Sie hier.

Die aktuellen Infektionszahlen finden Sie hier.

Anruf-Sammel-Taxi

Logo AST © AST Seevetal

Unter 04161 6446-70 eine Stunde vorher anrufen.

Folgen Sie uns!

Facebook Icon © Gemeinde Seevetal