[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Headerbild 2017
 
 
Beckedorf | Bullenhausen | Emmelndorf | Fleestedt | Glüsingen
Groß Moor | Helmstorf | Hittfeld | Hörsten | Holtorfsloh | Horst | Klein Moor
Lindhorst | Maschen | Meckelfeld | Metzendorf | Ohlendorf | Over | Ramelsloh
Navigation
Wir lieben Fragen!
Die einheitliche Behörden-
nummer erreichen Sie
Montag bis Freitag 7 - 19 Uhr.
www.115.de

Gemeinde Seevetal

Kirchstraße 11
21218 Seevetal
Telefon: 04105 55-0
Telefax: 04105 55-280
E-Mail: info@seevetal.de

17. Änderung des F-Plans: Maschen

Auf dem sogenannten Sonnenblumenfeld südlich der Hamburger Straße in Maschen wurde eine geeignete Fläche für einen Neubau des Polizeikommissariats Seevetal gefunden. Das Polizeikommissariat kann am bisherigen Standort in Hittfeld nicht erweitert werden und entspricht somit nicht mehr seinen aktuellen Anforderungen. Das Plangebiet in Maschen verfügt über eine ausreichend große Fläche in zentraler Lage und ermöglicht durch eine direkte Anbindung an die übergeordneten Verkehrswege der Horster Landstraße und der Autobahn A 39 eine schnelle Einsatzmöglichkeit der Polizei.


Neben der Errichtung des Polizeikommissariats sollen für klein- und mittelständische Unternehmen zusätzliche Gewerbegebietsflächen bereitgestellt werden, um den Gewerbestandort Maschen zu stärken.


Parallel zum Verfahren für die 17. Änderung des Flächennutzungsplanes 2000 wurde das Verfahren zur Aufstellung des Bebauungsplans Maschen 57 "Sonnenblumenfeld" durchgeführt.

Ablauf des Aufstellungsverfahrens

03.05.2016 bis 15.06.2016Frühzeitige Behördenbeteiligung
17.05.2016 bis 15.06.2016Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung
12.10.2016 bis 14.11.2016Öffentliche Auslegung des Planentwurfs
23.03.2017Feststellungsbeschluss
23.06.2017Inkrafttreten
zurück
Infospalte

Termine in Seevetal

Anruf-Sammel-Taxi

Logo AST © AST Seevetal

Das Seevetaler AST-Taxi ist ab sofort unter der Tel.-Nr. 0800 5842870 erreichbar.