[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Headerbild 2017
 
 
Beckedorf | Bullenhausen | Emmelndorf | Fleestedt | Glüsingen
Groß Moor | Helmstorf | Hittfeld | Hörsten | Holtorfsloh | Horst | Klein Moor
Lindhorst | Maschen | Meckelfeld | Metzendorf | Ohlendorf | Over | Ramelsloh
Navigation
Wir lieben Fragen!
Die einheitliche Behörden-
nummer erreichen Sie
Montag bis Freitag 7 - 19 Uhr.
www.115.de

Gemeinde Seevetal

Kirchstraße 11
21218 Seevetal
Telefon: 04105 55-0
Telefax: 04105 55-280
E-Mail: info@seevetal.de

Zerlegungsvermessung

zuklappenAllgemeine Informationen

Unter Zerlegungsvermessung versteht man die katastertechnische Aufteilung eines Flurstücks in mehrere selbstständige Flurstücke. Dies ist immer dann erforderlich, wenn aus einem bisher als Ganzes nummerierten Flurstück oder Grundstück eine separierte Teilfläche für sich eigenständig nachgewiesen werden soll.

Sie möchten diese Teilfläche kaufen und in Ihr Eigentum nehmen?
Erforderlich dazu ist ein notariell beurkundeter Vertrag, der beim jeweils zuständigen Grundbuchamt eingereicht wird, damit das Eigentum im Grundbuch begründet werden kann.

Vorgehensweise:

Im Zuge einer Zerlegungsvermessung werden durch eine örtliche Vermessung:

  • bestehende Flurstücksgrenzen festgestellt und
  • neue Flurstücksgrenzen festgelegt und auf Antrag mit Grenzmarken gekennzeichnet (abgemarkt).

Den Betroffenen (Grundstückseigentümer, Erwerber und Grundstücksnachbarn) wird in einem Anhörungstermin Gelegenheit gegeben, sich zu den für die Entscheidung im Grenzfeststellungs- und im Abmarkungsverfahren erheblichen Tatsachen zu äußern. Danach werden den Betroffenen die Grenzfeststellung und Abmarkung mündlich oder schriftlich bekannt gegeben. Die Ergebnisse der Anhörung und Bekanntgabe der Verwaltungsakte Grenzfeststellung und Abmarkung werden in einem Amtlichen Grenzdokument dokumentiert.

Neue Flurstücksgrenzen können auch ohne örtliche Vermessung (Sonderung) erfasst werden, wenn ihre Lage eindeutig vorgegeben ist und das Liegenschaftskataster sachgerecht geführt werden kann.

Nach Auswertung der Zerlegungsvermessung oder der Sonderung werden die Ergebnisse (Flurstücksnummer und Flurstücksfläche) in das amtliche Liegenschaftskataster (Liegenschaftskarte und Liegenschaftsbuch) eingetragen. Somit ist die zerlegte Teilfläche ein eigenständiges Flurstück und die Umschreibung im Grundbuch kann erfolgen.

An wen muss ich mich wenden?

zurück
Infospalte

Corona-Pandemie

Das Seevetaler Rathaus bleibt erreichbar

Für dringende Fälle können Einzeltermine nach vorheriger telefonischer Rücksprache vereinbart werden (04105 55-0).

Kontakt und Beratung:
telefonisch unter 04105 55-0 oder per E-Mail an info@seevetal.de zu den üblichen Servicezeiten

Die Ortsverwaltungen Fleestedt, Hittfeld, Maschen und Meckelfeld stehen wieder für den Publikumsverkehr zur Verfügung, weiterhin ist vorab eine Terminbuchung erforderlich online www.seevetal.de/online oder telefonisch in den Ortsverwaltungen unter 04105 55-2555.

Bitte nutzen Sie, falls Sie uns telefonisch nicht erreichen, auch unseren Rückrufservice.


Alle Informationen in Seevetal gibt es gebündelt auf der Seite www.seevetal.de/corona.

Die wichtigsten Rufnummern finden Sie hier.

Die aktuellen Infektionszahlen finden Sie hier.

Anruf-Sammel-Taxi

Logo AST © AST Seevetal

Unter 04161 6446-70 eine Stunde vorher anrufen.

Folgen Sie uns!

Facebook Icon © Gemeinde Seevetal