[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Headerbild 2017
 
 
Beckedorf | Bullenhausen | Emmelndorf | Fleestedt | Glüsingen
Groß Moor | Helmstorf | Hittfeld | Hörsten | Holtorfsloh | Horst | Klein Moor
Lindhorst | Maschen | Meckelfeld | Metzendorf | Ohlendorf | Over | Ramelsloh
Navigation
Wir lieben Fragen!
Die einheitliche Behörden-
nummer erreichen Sie
Montag bis Freitag 7 - 19 Uhr.
www.115.de

Gemeinde Seevetal

Kirchstraße 11
21218 Seevetal
Telefon: 04105 55-0
Telefax: 04105 55-280
E-Mail: info@seevetal.de

Kleintierstreu

zuklappenAllgemeine Informationen

Logo der Abfallwirtschaft © Landkreis Harburg Jede Art Kleintierstreu (von Katzen, Meerschweinchen, Hamstern, Kaninchen, Ratten, Mäusen) kann über die Hausmülltonne oder den Beistellsack entsorgt werden. Außerdem wird die Streu gegen Gebühr auf der Müllumschlaganlage in Nenndorf, den Kompostplätzen Drage und Tostedt-Todtglüsingen sowie der Wertstoffannahmestelle in Hanstedt als Hausmüll angenommen.

Auf den Kompostplätzen wird Kleintierstreu nur gegen Gebühr als Restabfall angenommen - aus rechtlichen Gründen darf das Material nicht den Anlagen des Landkreises kompostiert werden. Die Anlagen sind ausschließlich für die Kompostierung von Gartenabfällen genehmigt. Dementsprechend darf die Streu auch nicht über die Grünabfallsäcke des Landkreises Harburg entsorgt werden.

Nagerstreu (von Meerschweinchen, Hamstern, Kaninchen, Ratten, Mäusen)  kann auf den häuslichen Kompost gegeben oder über die Biotonne entsorgt werden.

Exkremente von Hunden und Katzen sowie Katzenstreu dürfen nicht über die Biotonne entsorgt werden. Das Material sollte auch nicht kompostiert werden, da Katzenkot für den Menschen gefährliche Krankheitserreger enthalten kann, die bei der Kompostierung nicht zuverlässig abgetötet werden (Toxoplasmose, Fuchsbandwurm). Katzenstreu sollte deshalb immer als Restmüll entsorgt werden, auch wenn auf der Packung steht, dass das Material kompostierbar sei.


Ansprechpartner/in beim Landkreis Harburg
AbfallwirtschaftStandort anzeigen
Kreisverwaltung Gebäude L
Rathausstraße 40
21423 Winsen (Luhe) (Eingang Eckermannstraße)
Telefon: +49  4171 693-694
Telefax: +49  4171 693-99157
E-Mail: Homepage: htt­p://­ab­fall­wirt­schaft.­land­kreis-har­bur­g.de

Abfallberatung:
Montag bis Donnerstag 07:30 - 16:00 Uhr
Freitag 07:30 - 13:00 Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung

Gebührenveranlagung:
Nach telefonischer Vereinbarung

zurück
Infospalte

Corona-Pandemie

Für Besucherinnen und Besucher ist es weiterhin erforderlich, für einen Rathausbesuch vorher einen Termin zu vereinbaren

unter 04105 55-0 oder per E-Mail an info@seevetal.de. 

Termine für die Ortsverwaltungen erhalten Sie unter der Rufnummer 04105 55-2555 oder unter Terminvereinbarung.

Bitte nutzen Sie auch unseren Rückrufservice

Alle Informationen in Seevetal gibt es gebündelt auf der Seite www.seevetal.de/corona.

Die wichtigsten Rufnummern finden sie hier.

Termine in Seevetal

Anruf-Sammel-Taxi

Logo AST © AST Seevetal

Das Seevetaler AST-Taxi ist unter der Servicenummer 0800 5842870 erreichbar.