[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Headerbild 2017
 
 
Beckedorf | Bullenhausen | Emmelndorf | Fleestedt | Glüsingen
Groß Moor | Helmstorf | Hittfeld | Hörsten | Holtorfsloh | Horst | Klein Moor
Lindhorst | Maschen | Meckelfeld | Metzendorf | Ohlendorf | Over | Ramelsloh
Navigation
Wir lieben Fragen!
Die einheitliche Behörden-
nummer erreichen Sie
Montag bis Freitag 7 - 19 Uhr.
www.115.de

Gemeinde Seevetal

Kirchstraße 11
21218 Seevetal
Telefon: 04105 55-0
Telefax: 04105 55-280
E-Mail: info@seevetal.de

Elektronische Lohnsteuerabzugsmerkmale Änderung der Steuerklasse von Ehepartnern/Lebenspartnern

zuklappenAllgemeine Informationen

Eheleute/Lebenspartner, die im Inland wohnen, nicht dauernd getrennt leben und beide Arbeitslohn beziehen, können statt der Steuerklassenkombination IV/IV auf gemeinsamen Antrag die Steuerklassenkombination III/V oder an deren Stelle das sogenannte Faktorverfahren (IV/IV mit Faktor) wählen.

Die einheitliche Steuerklassenwahl IV/IV ist in der Regel dann günstiger, wenn beide Ehepartner in etwa gleich viel verdienen. Die Steuerklassenkombination III/V empfiehlt sich hingegen, wenn der eine Ehepartner/Lebenspartner circa 60 Prozent des gemeinsamen Arbeitseinkommens verdient und dieser in Steuerklasse III eingestuft ist.

Ein Steuerklassenwechsel ist im laufenden Kalenderjahr grundsätzlich nur einmal möglich. Im Ausnahmefall können Sie erneut einen Wechsel beantragen, etwa wenn ein Ehepartner/Lebenspartner arbeitslos wird oder wieder Arbeit findet.
Kein Steuerklassenwechsel im obigen Sinn ist die erstmalige Änderung der Steuerklasse(n) aus Anlass der Heirat/Begründung der Lebenspartnerschaft oder eine Steuerklassenänderung vor Beginn des Gültigkeitsjahres, z.B. eine im Jahr 2014 vorgenommene Steuerklassenänderung mit Wirkung ab 01.01.2015.

Bei der Steuerklassenkombination III/V oder IV/IV mit Faktor sind Sie verpflichtet, eine Einkommensteuererklärung abzugeben.

Seit 01.01.2011 sind ausschließlich die Finanzämter für Änderungen wie

  • Geburt eines Kindes
  • Eheschließung
  • Erklärung dauernde Trennung
  • Steuerklassenwechsel
  • Änderung des Kirchensteuermerkmals
  • Ausstellung einer Steuerabzugsbescheinigung  u.a. 

zuständig.

An wen muss ich mich wenden?
Welche Unterlagen werden benötigt?
Welche Gebühren fallen an?
Welche Fristen muss ich beachten?

Externe Behörden
Finanzamt WinsenVon-Somnitz-Ring 6
21423 Winsen (Luhe)
Telefon: +49  4171 6560
Telefax: +49  4171 656115
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.of­d.­nie­der­sach­sen.­de/­mas­ter/0,,C583960_N9615_L20_D0_I636,00.html

Mo. bis Fr.: 8.00 - 12.00 Uhr,
Do.: 14.00 - 17.00 Uhr
oder nach Vereinbarung 
Finanzamt BuchholzBgm.-Adolf-Meyer-Straße 5
21244 Buchholz in der Nordheide
Telefon: +49  4181 2030
Telefax: +49  4181 2034444
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.of­d.­nie­der­sach­sen.­de/­mas­ter/C530947_N9615_L20_D0_I636.html

Mo. - Fr.: 7.30 - 12.30 Uhr,
Do. (nur Infothek): 13.30 - 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung
(vor Feiertagen nur 7.30 - 12.30 Uhr) 
zurück
Infospalte

Corona-Pandemie

Das Rathaus ist geöffnet, es ist jedoch erforderlich telefonisch unter 04105 55-0 vorab einen Termin zu vereinbaren. Bitte nutzen Sie hierfür auch unseren Rückrufservice.

NEU: Termine für die Ortsverwaltungen erhalten Sie online oder telefonisch unter 04105 55-2555.

Alle Informationen in Seevetal gibt es gebündelt auf der Seite www.seevetal.de/corona.

Die wichtigsten Rufnummern finden Sie hier.

Die aktuellen Infektionszahlen finden Sie hier.

Anruf-Sammel-Taxi

Logo AST © AST Seevetal

Unter 04161 6446-70 eine Stunde vorher anrufen.