[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Headerbild 2017
 
Beckedorf | Bullenhausen | Emmelndorf | Fleestedt | Glüsingen
Groß Moor | Helmstorf | Hittfeld | Hörsten | Holtorfsloh | Horst | Klein Moor
Lindhorst | Maschen | Meckelfeld | Metzendorf | Ohlendorf | Over | Ramelsloh
Navigation
Wir lieben Fragen!
Die einheitliche Behörden-
nummer erreichen Sie
Montag bis Freitag 7 - 19 Uhr.
www.115.de

Gemeinde Seevetal

Kirchstraße 11
21218 Seevetal
Telefon: 04105 55-0
Telefax: 04105 55-280
E-Mail: info@seevetal.de

Berufsausbildung: Zulassung zur Abschlussprüfung und Umschulungsprüfung

zuklappenAllgemeine Informationen

Als Prüfungen innerhalb einer Ausbildung werden die im Rahmen der jeweiligen Ausbildungsordnung geplante Zwischenprüfung, Abschlussprüfung und Wiederholungsprüfung(en) bezeichnet.

Am Ende einer anerkannten Berufsausbildung, z.B. im handwerklichen, landwirtschaftlichen, kaufmännischen oder industriellen Bereich, muss ein Auszubildender seine beruflichen Fähigkeiten nachweisen. Dazu werden schriftliche, mündliche und praktische Prüfungen, in der Regel als Abschlussprüfung, durchgeführt.
Um zur Abschlussprüfung zugelassen zu werden, muss der Auszubildende entweder die Ausbildungszeit erfüllt haben oder die Ausbildungszeit darf nicht später als zwei Monate nach dem Prüfungstermin enden. Außerdem muss man an der vorgeschriebenen Zwischenprüfung teilgenommen haben und die Ausbildungsnachweise ordnungsgemäß geführt haben. Im Regelfall muss das Berufsausbildungsverhältnis in das Verzeichnis der Berufsausbildungsverhältnisse eingetragen sein.

Weitere Zulassungsregelungen für Auszubildende sind im Berufsbildungsgesetz (BBiG) § 43 bzw. § 45 festgehalten. Zugelassen werden danach auch Personen, die in einem anerkannten Ausbildungsberuf an einer Berufsbildungseinrichtung ausgebildet worden sind. Bei entsprechenden Leistungen können Auszubildende nach Anhörung auch vor Ablauf ihrer Ausbildungszeit zur Abschlussprüfung zugelassen werden. Externe Prüflinge und/oder Prüflinge ohne vorangegangene Berufsausbildung aber mit ausreichenden Zeiten der Berufstätigkeit werden nach speziellen Regelungen zugelassen.

Wird die Abschlussprüfung nicht bestanden, kann sie zweimal wiederholt werden. Besteht die Abschlussprüfung aus zwei zeitlich voneinander getrennten Teilen, ist der erste Teil der Abschlussprüfung nicht eigenständig wiederholbar.
Für die Abnahme der Abschluss- und Umschulungsprüfung werden von der zuständigen Stelle Prüfungsausschüsse errichtet.

Stellt der Prüfling einer Umschulungsprüfung einen Antrag, so ist er von der Ablegung einzelner Prüfungsteile zu befreien, wenn er folgende Voraussetzungen erfüllt: Er hat eine andere vergleichbare Prüfung vor einer öffentlichen bzw. staatlich anerkannten Bildungseinrichtung oder vor einem staatlichen Prüfungsausschuss erfolgreich abgelegt. Außerdem muss die Anmeldung zur Umschulungsprüfung innerhalb von fünf Jahren nach der Bekanntgabe des Bestehens der anderen Prüfung erfolgt sein.

Als Ergebnis der Prüfungen wird dem Prüfling ein schriftliches Zeugnis ausgestellt.  

An wen muss ich mich wenden?
Welche Gebühren fallen an?
Welche Fristen muss ich beachten?
Rechtsgrundlage
Was sollte ich noch wissen?

Externe Behörden
Ärztekammer NiedersachsenBerliner Allee 20
30175 Hannover
Telefon: +49  511 380-02
Telefax: +49  511 380-2240
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.ae­kn.de

 
Apothekerkammer NiedersachsenAn der Markuskirche 4
30163 Hannover
Telefon: +49  511 39099-0
Telefax: +49  511 39099-36
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.apo­the­ker­kam­mer-nie­der­sach­sen.de

 
Architektenkammer NiedersachsenFriedrichswall 5
30159 Hannover
Telefon: +49  511 280960
Telefax: +49  511 2809619
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.aknds.de

Geschäftszeiten
montags bis donnerstags 9 - 16 Uhr
freitags 9 - 12 Uhr  
Handwerkskammer (HWK) Braunschweig-Lüneburg-StadeFriedenstraße 6
21335 Lüneburg
Telefon: +49  4131 712-0
Telefax: +49  4131 712-201
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.hwk-bls.­de/

 
Ingenieurkammer NiedersachsenHohenzollernstraße 52
30161 Hannover
Telefon: +49  511 397890
Telefax: +49  511 3978934
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.­in­ge­nieur­kam­mer.­de/

 
Landwirtschaftskammer NiedersachsenMars-la-Tour-Straße 1-13
26121 Oldenburg
Telefon: +49  441 8010
Telefax: +49  441 801180
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.lwk-nie­der­sach­sen.de

 
Notarkammer CelleRiemannstr. 15
29225 Celle
Telefon: +49  5141 94940
Telefax: +49  5141 949494
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.­celle-notar­kam­mer.de

 
Notarsuche über http://www.bnotk.de
PatentanwaltskammerTal 29
80331 München
Telefon: +49  89 242278-0
Telefax: +49  89 242278-24
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.pa­tent­an­wal­t.de

 
Rechtsanwaltskammer CelleBahnhofstrasse 5
29221 Celle
Telefon: +49  5141 92820
Telefax: +49  5141 928242
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.rak­cel­le.de

 
Steuerberaterkammer NiedersachsenAdenauerallee 20
30175 Hannover
Telefon: +49  511 28890-0
Telefax: +49  511 2834032
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.stbk-nie­der­sach­sen.de

 
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Tierärztekammer NiedersachsenFichtestraße 13
30625 Hannover
Telefon: +49  511 555091
Telefax: +49  511 550297
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.t­knds.de

 
WirtschaftsprüferkammerFerdinandstraße 12
20095 Hamburg
Telefon: +49  40 808034310
Telefax: +49  40 808034312
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.wp­k.de

 
Zahnärztekammer NiedersachsenZeißstraße 11a
30519 Hannover
Telefon: +49  511 83391-0
Telefax: +49  511 83391-116
Homepage: htt­p://ww­w.z­kn.de

 
Postanschrift:

Postfach 81 06 61
30506 Hannover
Externe Ansprechpartner/in
Industrie- und Handelskammer Hannover vCard
Schiffgraben 49
30175 Hannover
Telefon: +49  511 3107-0
Telefax: +49  511 3107-333
E-Mail: Homepage: ww­w.han­no­ver­.ih­k.de
 
Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg vCard
Am Sande 1
21335 Lüneburg
Telefon: +49  4131 742424
Telefax: +49  4131 742180
E-Mail: Homepage: ww­w.ih­k24-lu­e­nebur­g.de
 
Industrie- und Handelskammer Stade für den Elbe-Weser-Raum vCard
Am Schäferstieg 2
21680 Stade
Telefon: +49  4141 524-0
Telefax: +49  4141 524-111
E-Mail: Homepage: ww­w.­sta­de.ih­k24.de
 
zurück
Infospalte

Termine in Seevetal

Anruf-Sammel-Taxi

Logo AST © AST Seevetal

Das Seevetaler AST-Taxi ist unter der Servicenummer 0800 5842870 erreichbar.