[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

Headerbild 2017
 
 
Beckedorf | Bullenhausen | Emmelndorf | Fleestedt | Glüsingen
Groß Moor | Helmstorf | Hittfeld | Hörsten | Holtorfsloh | Horst | Klein Moor
Lindhorst | Maschen | Meckelfeld | Metzendorf | Ohlendorf | Over | Ramelsloh
Navigation
Wir lieben Fragen!
Die einheitliche Behörden-
nummer erreichen Sie
Montag bis Freitag 7 - 19 Uhr.
www.115.de

Gemeinde Seevetal

Kirchstraße 11
21218 Seevetal
Telefon: 04105 55-0
Telefax: 04105 55-280
E-Mail: info@seevetal.de

Behinderung: Feststellung - auf Antrag des behinderten Menschen

zuklappenAllgemeine Informationen

Als Nachweis der Behinderung gilt der Schwerbehindertenausweis. Dieser wird ausgestellt, wenn der festgestellte Grad der Behinderung (GdB) wenigstens 50 beträgt und weitere Voraussetzungen vorliegen.

Werden zudem gesundheitliche Merkmale festgestellt, die Voraussetzung für die Inanspruchnahme von Nachteilsausgleichen sind, enthält der Schwerbehindertenausweis, neben dem GdB, entsprechend eingetragene Merkzeichen.

Die Merkzeichen haben folgende Bedeutung:
(G):        Feststellung einer erheblichen Beeinträchtigung der Bewegungsfähigkeit im Straßenverkehr, einer erheblichen Gehbehinderung und einer Geh- und Stehbehinderung.
(aG):      Feststellung einer außergewöhnlichen Gehbehinderung
(H):        Feststellung von Hilflosigkeit
(RF):       Feststellung der gesundheitlichen Voraussetzungen für die Rundfunkgebührenermäßigung und/oder Gebührenermäßigung beim Telefonanschluss.
(B):         Berechtigung für eine ständige Begleitung
(BL):       Feststellung von Blindheit
(GL):      Feststellung von Gehörlosigkeit
(TBl):     Feststellung von Taubblindheit
(1. KL):  Feststellung der tariflich festgelegten gesundheitlichen Voraussetzungen für die Benutzung der 1. Klasse mit Fahrausweis der 2. Klasse bei Eisenbahnfahrten

An wen muss ich mich wenden?
Welche Unterlagen werden benötigt?
Welche Gebühren fallen an?
Welche Fristen muss ich beachten?
Anträge / Formulare
Was sollte ich noch wissen?

Externe Ansprechpartner/in
Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie vCard
Domhof 1
31134 Hildesheim
Telefon: +49  5121 304-0
Telefax: +49  5121 304-611
E-Mail: Homepage: ww­w.­so­zia­les.­nie­der­sach­sen.deÖffnungszeiten:

Grundsätzlich:

Montag bis Freitag 9:00 - 12:00 Uhr oder nach Vereinbarung


 
Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie - Außenstelle Lüneburg vCard
Auf der Hude 2
21339 Lüneburg
Telefon: +49  4131 15-0
Telefax: +49  4131 15-3295
E-Mail: Homepage: ww­w.­so­zia­les.­nie­der­sach­sen.deÖffnungszeiten:

Montag bis Freitag 8:30 - 12 Uhr

und nach Vereinbarung



Sprechzeiten für Schwerbehindertenangelegenheiten:

Montag 8:30 - 13:00 Uhr und Donnerstag 13:30 - 16:00 Uhr


 
Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie - Außenstelle Oldenburg vCard
Moslestraße 1
26122 Oldenburg (Oldenburg)
Telefon: +49  441 2229-0
Telefax: +49  441 2229-3270
E-Mail: Homepage: ww­w.­so­zia­les.­nie­der­sach­sen.deÖffnungszeiten:

Montag, Mittwoch, Freitag 9.00 - 12.00 Uhr

Dienstag und Donnerstag 9.00 - 15.30 Uhr

sowie nach Vereinbarung


 
zurück
Infospalte

Termine in Seevetal

Anruf-Sammel-Taxi

Logo AST © AST Seevetal

Das Seevetaler AST-Taxi ist unter der Servicenummer 0800 5842870 erreichbar.